F.E.A.R. 2: Project Origin

Neue Screenshots aufgetaucht

Der offizielle Nachfolger zu "FEAR" hat große Ziele. Nach einigen, mehr oder minder guten bis durchschnittlichen Addons, plant Sierra Entertaiment nun schon seit geraumer Zeit für den wirklichen, zweiten Teil. Sein Name: Project Origin.

Project Origin soll dort ansetzen, wo FEAR aufhörte. Die unheimliche Alma, wird also genau so mit von der Partie sein, wie ein mit superkräften vollgestopfter Söldner, dessen Rolle der Spieler höchstpersönlich übernimmt. Erste Screenshots und Videos machten bereits Lust auf mehr. Schließlich verwendet das Spiele eine neue, weiterentwickelte Grafikengine und nicht wie bei den Addons, eine minimal aufpolierte FEAR Engine.

Neue Screenshots findet ihr seit heute, bei den Kollegen von Worthplaying.

Hier gehts zu den Screens.

Erscheinen soll Project Origin irgendwann, voraussichtlich gegen Ende 2008.

Project Origin soll mit nochmals verbesserter KI und vor allem neuen Waffen und Schauplätzen den Spieler erneut in die packende Geschichte aus Action und Horror bringen und vor allem das Ende von F.E.A.R. auflösen, in dem eine Spezialeinheit während einer Routinemission von einem übersinnlichen Ereignis erschüttert wird.

News NULL