Soul Calibur 4

Keilerei im Test

Über zwei Millionen Mal wurde Soul Calibur IV bereits verkauft und das weltweit. Eine recht beachtliche Bilanz für nur 8 Tage des Daseins. Wir haben den neuen Prügler von Namco Bandai unter die Lupe genommen und verraten euch wie viel Prügel wirklich drin steckt.

Wir haben die Xbox 360 und PS3 Version getestet und den Test findet ihr wenn ihr den jeweiligen Link folgt. Vorab schon mal das Fazit:

Soul Calibur IV ist der bisher umfangreichste Teil der Serie und durch seine unzähligen Individualisierungsmöglichkeiten wohl auch der beste. Ob auf Xbox 360 oder der PS3, beide Version sind nahezu identisch. Die Xbox Fassung lässt sich nicht optional Installieren, wie es bei der PS3 Fassung Möglich ist, aber die Ladezeiten sind hier generell etwas kürzer. Um als Einzelspieler alles mögliche zu Erspielen, gehen sicher zwölf Stunden ins Land und dann gibt es ja noch den Merhspielermodus, in dem sicher nochmal so viel Zeit vergehen wird. Soul Calibur IV ist zur Zeit das beste Beat´em up auf PS3 und Xbox 360 und kann nur wärmstens jedem Prügelfan empfohlen werden.

Soulcalibur® IV ist der neuste Teil der weltbekannten Kampfspielreihe. Mit neuen Spielmodi, Charakteren, erweiterten Funktionen, bahnbrechenden 3D-Modellen und Animationen ist Soulcalibur® IV die ultimative Kampfspiel-Erfahrung. Soulcalibur® IV beinhaltet außerdem noch nie da gewesene Möglichkeiten zur Charakterindividualisierung und einen langerwarteten Online-Kampfmodus.

News NULL