SingStar PS3

Erfolgreiche Free-to-Play-Umstellung

Nicht nur Online-Rollenspiele werden auf ein sogenanntes Free-to-Play-System umgestellt - auch Musikspiele bleiben vom kostenlosen Spielmodell nicht verschont. Für "SingStar" ist diese Entscheidung jedoch goldrichtig gewesen.

ScreenshotZahlreiche "SingStar"-Ableger wurde an die musikbegeisterte Kundschaft verkauft ... Rock und Pop, Mallorca und vieles, vieles mehr. Die Macher der "SingStar"-Marke entschieden sich jedoch, das Spiel auf ein Free-to-Play-Modell umzustellen.

Diese Entscheidung hat einen positiven Nebeneffekt. Der Studio Director Dave Ranyard gibt an, dass seit der Umstellung 1,5 Millionen "SingStar"-Nutzer zum Spiel gefunden haben. Bevor das System von "SingStar" im Oktober 2012 auf Free-to-Play umgestellt wurde, gab es gerade mal zwei Millionen Spieler von "SingStar". 

Laut Sony soll es bereits einige "SingStar"-Fans geben, die mehr als 1000 Lieder für das Spiel erworben haben. 

Das sensationelle "SingStar"-Spiel der nächsten Generation steckt voller neuer Features. So können Sie beispielsweise Ihre eigene Titelliste zusammenstellen, indem Sie Lieder Ihrer Wahl aus dem SingStore herunterladen. Auf den SingStore kann unkompliziert innerhalb des Spiels zugegriffen werden, und Sie können sich die neuesten Lieder und Menü-Skins herunterladen.

News Sharlet