Grosses Content-Update für Secret World Legends veröffentlicht

Neues Gebiet: Kaidan in Tokio

"Secret World Legends" wurde mit einem umfangreichen Update erweitert. Enthalten ist zum Beispiel ein neues Spielgebiet: Kaidan in Tokio.

Screenshot

Funcom hat für das verbesserte MMORPG "Secret World Legends" das Content-Update 2.1.0 veröffentlicht, das unter anderem ein neues Spielgebiet liefert: Kaidan in Tokio. "Die Geschehnisse, die sich hier, am Ground Zero, einst ereigneten, haben alles, was du bisher gesehen hast, in Bewegung gesetzt," heißt es.

Tokio bietet:

  • Ein neues Gebiet
  • Die Fortsetzung der Geschichte
  • Neue, auf japanischer Folklore basierende, Feinde
  • Neue Charaktere mit eigenen Motiven und Zielen
  • Neue Legenden und Erfolge

Funcom ergänzt: "Dies ist der erste Teil der dreiteiligen Tokio-Region. Er enthält einen Bereich des Viertels mit all seinen Schrecken und Geheimnissen, die es zu meistern und zu lüften gilt. Viele Gebiete stehen unter strenger Quarantäne und sind bis zur Veröffentlichung weiterer Updates nicht zugänglich. Diese Inhalte und alle zukünftigen Erweiterungen können absolut kostenlos gespielt werden. Du kannst also in dieses aufregende neue Kapitel eintauchen, sobald du die Geschichte in Transsylvanien abgeschlossen hast."

Update-Highlights:

  • Secret World Legends wird um ein neues Gebiet erweitert: Kaidan in Tokio. Die Geschehnisse, die sich hier, am Ground Zero, einst ereigneten, haben alles, was du bisher gesehen hast, in Bewegung gesetzt.
  • Neue Elite-Schwierigkeitsgrade für Szenarien wurden hinzugefügt.
  • Eine neue Waffen-Skin-Kategorie, die das Sammeln und Anpassen von Waffenlooks ermöglicht, wurde der Garderobe hinzugefügt.

Der komplette Changelog steht auf der offiziellen Seite.

Michael Sosinka News