Splinter Cell: Conviction

Splinter Cell Serie bis auf weiteres exklusiv auf der Xbox 360

"Splinter Cell" hat damals als Xbox Titel gestartet und der aktuell in Entwicklung befindliche Ableger der Serie "Splinter Cell: Conviction" wird exklusiv für die Xbox 360 entwickelt.

Wenn es nach Yannis Mallet dem CEO von Ubisoft Toronto und Montreal geht, wird "Splinter Cell" bis auf weiteres auch exklusiv auf der Xbox 360 verweilen. Ein Nachfolger von "Conviction" ist ja ebenfalls schon im Gespräch.

Allerdings gibt er an, das er "nur" die Person ist, welche die Spiele macht, für genaue Details sollte man in Frankreich, dem Sitz von Ubisift, direkt nachfragen.

Sam Fisher kehrt in "Splinter Cell: Conviction" als Gejagter und Staatsfeind zurück. Plötzlich wird Sam gnadenlos von eben der Regierung gejagt, der er einst gedient hatte und seine Freunde und Kollegen, die er einst kannte, könnten die Köpfe hinter dem Komplott sein. Außerhalb von Third Echelon zu arbeiten, versetzt Sam in die unangenehme Lage, seine überlebenswichtigen Hilfsmittel nun über diverse Quellen (also dem Schwarzmarkt im Untergrund) zu beziehen. Er muss gleichzeitig lernen, die Welt um ihn herum zu seinem Vorteil auszunutzen.

News NULL