Splinter Cell: Conviction

Release auf März-Quartal 2010 verschoben

Eigenlich sollte Sam Fisher bereits in diesem Jahr wieder aus dem Ruhestand geholt werden und sein Abenteuer weiter fortführen. Dies wurde jetzt aber aus nicht näheren Gründen erneut verschoben.

Splinter Cell: Conviction dürfte damit einer der Titel sein, dessen Release-Termin inzwischen deutlich über dem ursprünglich geplanten liegt.

Nein, ein Vergleich mit Duke Nukem Forever liegt mir fern. Jedoch müssen wir uns nach Angaben von Ubisoft nun weiter gedulden, mindestens bis Mitte 2010.

Sam Fisher kehrt in "Splinter Cell: Conviction" als Gejagter und Staatsfeind zurück. Plötzlich wird Sam gnadenlos von eben der Regierung gejagt, der er einst gedient hatte und seine Freunde und Kollegen, die er einst kannte, könnten die Köpfe hinter dem Komplott sein. Außerhalb von Third Echelon zu arbeiten, versetzt Sam in die unangenehme Lage, seine überlebenswichtigen Hilfsmittel nun über diverse Quellen (also dem Schwarzmarkt im Untergrund) zu beziehen. Er muss gleichzeitig lernen, die Welt um ihn herum zu seinem Vorteil auszunutzen.

News Björn