Splinter Cell: Conviction

Demo für die Xbox 360 angekündigt [update]

Während der Countdown bis zum bevorstehenden Release am 15. April 2010 läuft, kündigte Ubisoft an, dass eine Einzelspieler-Demo zu "Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction" auf Xbox 360 zur Verfügung stehen wird.

Die Einzelspieler-Demo enthält den Anfangsabschnitt des Michigan Avenue Reservoir-Levels und liefert "Splinter Cell"-Fans eine Einführung in die fundamentalen Spielmechaniken. Die Demo bietet brandneue spielerische Möglichkeiten wie „Markieren und Ausschalten“ oder „Letzte bekannte Position“ und zeigt warum "Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction" zu einem der heißesten Titeln dieses Jahres zählt.

„Die Marke Splinter Cell hat 3rd-Person-Action-Adventures definiert und wir sind davon überzeugt, dass Conviction das Potenzial hat, das Genre auf Xbox 360 zu revolutionieren. Wir sind glücklich, dass Spieler nun die Möglichkeit haben, einen kurzen Vorgeschmack zu erhalten. Dann werden sie verstehen, weshalb wir dem bevorstehenden Release im April so freudig entgegensehen.“

*Benedikt Schüler, Marketing Direktor Ubisoft Deutschland

Sam Fisher kehrt in "Splinter Cell: Conviction" als Gejagter und Staatsfeind zurück. Plötzlich wird Sam gnadenlos von eben der Regierung gejagt, der er einst gedient hatte und seine Freunde und Kollegen, die er einst kannte, könnten die Köpfe hinter dem Komplott sein. Außerhalb von Third Echelon zu arbeiten, versetzt Sam in die unangenehme Lage, seine überlebenswichtigen Hilfsmittel nun über diverse Quellen (also dem Schwarzmarkt im Untergrund) zu beziehen. Er muss gleichzeitig lernen, die Welt um ihn herum zu seinem Vorteil auszunutzen.

News Roger