Splinter Cell: Conviction

Coop Details und Demo-Termin

Splinter Cell: Conviction ist wohl einer der Titel für die Xbox 360 im Jahr 2010. Nun hat Ubisoft mehr Details über den Coop Modus bekannt gegeben und einen Termin für die Demo benannt.

Ein Spieler übernimmt im Coop Modus die Rolle des Russen Kestrel und einer den Amerikaner Archer. Die Handlung spielt in vier Level einer Prologue-Kampagne, welche ungefähr sechs Stunden lang sein soll. Dabei werden die Spiel-Elemente, wie "Marking & Executing" , "Last Known Position" und den Verhör-Methoden.

Neu sind spezielle Manöver für zwei Spieler und es ist möglich seinen Partner wieder zu beleben. 

Im "Third Echelon Mission" Modus können Teile der Level direkt angewählt und in verschiedenen Varianten gespielt werden. 

Hunter: Alle Gegner müssen erledigt werden

Infiltration: Alle Gegner müssen erledigt werden, ohne das die Spieler entdeckt werden

Last Stand: Ein EMP Sprengkopf muss von Gegnerwellen beschützt werden

Face Off: Zwei Spieler kämpfen gegeneinander und verschiedenen KI-Gegnern

Die Demo zu "Splinter Cell: Conviction" soll im Januar erscheinen. Das Spiel selbst erscheint am 26.2.2010 exklusiv für die Xbox 360.

Sam Fisher kehrt in "Splinter Cell: Conviction" als Gejagter und Staatsfeind zurück. Plötzlich wird Sam gnadenlos von eben der Regierung gejagt, der er einst gedient hatte und seine Freunde und Kollegen, die er einst kannte, könnten die Köpfe hinter dem Komplott sein. Außerhalb von Third Echelon zu arbeiten, versetzt Sam in die unangenehme Lage, seine überlebenswichtigen Hilfsmittel nun über diverse Quellen (also dem Schwarzmarkt im Untergrund) zu beziehen. Er muss gleichzeitig lernen, die Welt um ihn herum zu seinem Vorteil auszunutzen.

News NULL