Devil May Cry 4

Demo sehr erfolgreich

Spielepublisher werfen gerne mit Zahlen um sich, vor allem dann wenn sie erfolgreiche Absätze vermelden dürfen. Capcom geht hier sogar noch einen Schritt weiter. Die Statistik des Action Spiels "Devil May Cry 4" spricht jedoch für sich.

Und diese ist mehr als erfolgreich ausgefallen. Satte 25000 mal pro Tag, wurde die Demo durchschnittlich seit Einführung im Xboxlive Marktplatz heruntergeladen. Somit haben über eine Million Xboxlive Kunden bereits einen Testlauf mit Nero gewagt. Zum Vergleich: Die Karriere-Mode Statistik in Forza Motorsport 2 umfasst ca. 1,2 Millionen.

Die Demo umfasst insgesamt zwei Abschnitte des Stylo Action Games. Neben einer meditaren Stadt steht auch die Besichtigung eines verschneiten Schlosseingangs, inklusive spektakulärem Bossfight auf dem Programm. Ein sehr guter Vorgeschmack defintiv. Sogar zwei Spielmodi stehen hier zur Auswahl. Besonders grafisch hinterläßt Devil May Cry 4 einen hervorragenden Eindruck. Die erfolgreiche Statistik kommt daher nicht von ungefähr.

Verkaufszahlen bleibt uns die japanische Kultschmiede bis dato allerdings noch schuldig. Ein würdiger Serieneinstand auf der Microsoft Konsole ist es allemal.  

Im vierten Teil der erfolgreichen Action-Serie schlüpft der Spieler in die Rolle von Nero, der dem bisherigen Haupt-Charakter Nero zum verwechseln ähnlich sieht. Ausgestattet mit einer dämonischen Hand geht es erneut darum reichlich Bedrohungen aus der Unterwelt zu beseitigen.

News NULL