Assassin's Creed

Ko-op-Elemente waren vorhanden; Ubisoft erklärt den Rauswurf

Das erste "Assassin's Creed"-Abenteuer hatte neben der Einzelspieler-Kampagne auch einen sehr umfangreichen Ko-op-Modus. Nun hat Ubisoft das erste Mal erklärt, warum dieser jedoch aus der finalen Version des Spiels geflogen ist.

Screenshot

Assassin´s Creed spielt im Jahr 1191, zu einer Zeit, in der das Heilige Land vom Dritten Kreuzzug erschüttert wird. Stets im Schatten verborgen und für ihre Rücksichtslosigkeit gefürchtet, plant der Orden der Assassinen den Konflikt zu beenden, indem sie gegen die beiden beteiligten Parteien vorgehen. Ausgestattet mit der Kampfkunst eines Meister-Assassinen schlüpft der Spieler in die Rolle des Hauptcharakters und verfügt über die Macht, seine unmittelbare Umgebung ins Chaos zu stürzen.

News Flo