Red Orchestra: Ostfront 41-45

Donnerstag kommt neues Update

Wie heute bekannt gegeben wurde, plant die Spieleschmiede "Tripwire" am Donnerstag ein neues Update für den Online-WW2-Shooter "Red Orchestra" einzuspielen.

Der Patch wird neben einem neuen Waffensystem und diversen Verbesserungen auch eine neue Maps, die auf den passenden Namen "Lyes Krovy" getauft wurde, beinhalten. Um das Update zu downloaden, müsst ihr am Donnerstag nur euren Steam Clienten neu starten. Den Rest erledigt Steam von selbst.

NULL News