Turok

PC Version naht

Sowohl Comic Fans als auch Spielefreaks verbinden mit dem Name Turok höchste Qualitätsansprüche. Besonders auf dem N64/PC überzeugte der Indianer zur Jahrtausendwende mit einigen Hochkarätern. Nach dem Bankrott von Acclaim wurde die Lizenz an der Rothaut an Disney Interactive übergeben.

Und wie Disney vermeldet, wird bereits am 30. April die PC Version von Turok hierzulande erscheinen. Auf den Konsolen (PS3/Xbox360) ist Turok bereits seit anfang des Jahres erhältlich. Man darf gespannt sein ob die Qualität gegenüber den Konsolen Adaptionen verbessert wurde. Denn Turok hinterläßt bis dato einen zweischneidigen Eindruck.

Mit den genialen Acclaim Shootern aus 64 Bit Zeiten hat der neue Turok leider nur den Name gemeinsam. Weder die Unreal3 Engine, noch das Leveldesign konnten wirklich überzeugen. Da bleibt zu hoffen das die ca. 3 Monate zwischen den Versionen sinnvoll (für Verbesserungen) investiert wurden. Andernfalls erwartet Shooter Anhänger hier bestenfalls ein Lückenfüller.

Das hat Turok nun wirklich nicht verdient. (auch wenn Indianer bekanntlich keinen Schmerz kennen) 

Turok spielt auf einem mysteriösen, genetisch veränderten Planeten in der nahen Zukunft. Im Spiel schlüpft man in die Rolle von Joseph Turok, Mitglied einer Elite-Einheit, mit dem Ziel, den dort herrschenden Krieg zu beenden. Um seine Mission zu erfüllen und gegen eine Armee von gut trainierten Soldaten und eine Horde von Dinosauriern und anderen unheimlichen Kreaturen zu bestehen, muss Joseph auf seine Instinkte und seine militärischen Fähigkeiten vertrauen.

News NULL