Heavy Rain 4,5 Millionen Mal verkauft

Auf PS3 & PS4

Der interaktive Thriller "Heavy Rain" ist durchaus erfolgreich. Das Spiel wurde weltweit 4,5 Millionen Mal verkauft, was für die PlayStation 3 und die PlayStation 4 gilt.

Screenshot

Quantic Dream hat bekannt gegeben, dass "Heavy Rain" weltweit zirka 4,5 Millionen Mal verkauft wurde. Das gilt für die PS3-Version und die PS4-Neuauflage. Das Original ist bereits im Jahr 2010 für die PlayStation 3 erschienen. Das Remaster für die PlayStation 4 folgte im Jahr 2016.

Zur Story des Spiels heißt es: "Die Grundgeschichte spielt im Jahr 2011 und stellt eine Mordserie an mehreren Jungen in einer nicht näher bezeichneten US-amerikanischen Großstadt dar. Diese Mordserie erfolgt seit zwei Jahren immer im Herbst; die Morde laufen stets nach demselben Schema ab: Die Jungen verschwinden und werden einige Tage später ertränkt auf Brachflächen in der Nähe von Eisenbahnschienen gefunden. Ihre Gesichter sind mit Matsch bedeckt, auf ihrer Brust liegt eine Orchidee und in der Hand wird eine Origami-Figur abgelegt. Aufgrund dieser Tatsache wird der Mörder als Origami-Killer bezeichnet."

"Heavy Rain" will ein interaktiver Film sein, in dem der Spieler mehrer Hauptrollen übernimmt. Die Geschichte der Figuren ist dabei auf mysteriöse Weise mit einander verbunden.

News Michael Sosinka