Mafia II

Nur mit DirectX 10 - also nicht unter XP?

Mafia II wird derzeit von Illusion Softworks entwickelt, soviel ist definitiv bekannt. Wie jetzt berichtet wird basiert das Spiel auf einer eigens entwickelten Grafik-Engine, die es sogar mit Cryteks CryEngine 2 aufnehmen können soll.

Die Illusion Engine wurde dabei speziell für Mafia 2 entwickelt und soll den Erfolg der ersten Mafia-Engine weiter führen. Ein wenig Besorgniserregend ist allerdings die bislang nicht bestätigte Info, dass die Engine nur DirectX 10 unterstützen soll.

Dies würde bedeuten, dass die Engine auf DX9 rechnern nicht, oder zumindest nicht richtig laufen würde. Da DirectX 10 exclusiv für Windows Vista erhältlich ist würden Besitzer von XP-Rechnern also in die Röhre schauen.

Anm. der Redaktion:
Wir können uns das eigentlich nicht vorstellen, da Vista derzeit immer noch nicht die Verbreitung erreicht hat um ein Spiel nur für diese Plattform heraus zu bringen.

Wie in der Originalversion taucht der Spieler in "Mafia II" in die Untergrundwelt des organisierten Verbrechens vor dem fiktiven Hintergrund der späten 1940er bzw. frühen 1950er Jahre ab. Er erlebt in der Rolle starker und glaubwürdiger Charaktere pures Hollywood-Kino in einer Stadt voller Leben und Bewegung. Die rasanten Schusswechsel in Kombination mit nervenaufreibenden Rennen und der spannenden Story machen Mafia 2 zum wohl überzeugendsten Mafiatitel der Branche.

News Björn