Mass Effect

Teil 2 mit mehr Inhalt

Versprochen wird es immer, doch halten tun es nur die wenigsten - "Mit der Fortsetzung wird alles besser". Bei Bioware kann man sich aber relativ sicher sein, das es stimmt.

Sie sprachen über die zweite Folge der geplanten Trilogie und möchten alles einen größeren Umfang geben, was sicherlich nicht verkehrt ist, da "Mass Effect" schon nach kurzer Zeit beendet war.

Sie arbeiten an einer Möglichkeit Inhalte automatisch zu generieren und die Nebenschauplätze soll stärker in die Geschichte eingebunden werden, sowie etwas umfangreicher ausfallen.

Insgesamt soll es mehr Abwechslung geben, die Spielzeit verlängert werden und alles zusammenpassen.

Einen Releasetermin für den Titel gibt es natürlich noch nicht, doch zumindest PC Spieler können schon mal im Mai abheben. Denn dann erscheint die Umsetzung des ersten Teils für den PC. 

Das als Trilogie geplante Rollenspiel Mass Effect spielt in einer fiktiven Zukunft, in der die Menschheit den Sprung in die Gemeinschaft der im Weltraum reisenden Zivilisationen geschafft hat. Als Commander Shepard ist es Aufgabe des Spieles die Stabilität im Universum aufreicht zu erhalten und entdeckt dabei, dass eine bislang nicht bekannte Gefahr auf das gesamte Universum lauert.

News NULL