Die Sims 3

"Die Sims" erobern Facebook!

Mit Freunden spielen, Schicksal spielen – "Die Sims" auf Facebook spielen! Mit "The Sims Social" hält bald eine der erfolgreichsten Spielreihen der Welt Einzug auf Facebook und stösst damit in das grösste soziale Netzwerk der Welt vor.

"The Sims Social" verbindet die beliebten spielerischen und kreativen Elemente der Sims mit völlig neuartigen Möglichkeiten, Schicksal zu spielen, und bietet so den 500 Millionen Facebook-Nutzern ein einzigartiges, intuitives Spielerlebnis. "The Sims Social" startet diesen Sommer weltweit in fünf Sprachen auf Facebook und ermöglicht den Spielern, jederzeit und an jedem Ort einen Sim (die einzigartigen Spielcharaktere der Die Sims-Reihe) zu erstellen, eine Junggesellenbude oder ein Traumhaus zu bauen, Freundschaften zu pflegen und Liebesbeziehungen zu führen oder spannende Abenteuer zu erleben – und das alles gemeinsam mit ihren Facebook-Freunden.

Des Weiteren ist zu "The Sims Social" eine begleitende App für Mobiltelefone geplant. Über ein Smartphone der aktuellen Generation können Spieler sich so auch unterwegs mit ihren Sims beschäftigen und sich fernab vom Computer um deren Wünsche und Bedürfnisse kümmern.

"So wie du und ich sind nun auch Die Sims auf Facebook. Mit Die Sims hat EA das Genre der Lebenssimulation erfunden. Innerhalb der letzten elf Jahre wurden mehr als 140 Millionen Spiele der Reihe verkauft. Die Sims-Fans sind enthusiastische, leidenschaftliche Individuen, die in Die Sims ihre Träume, ihre Abenteuerlust und ihre Fantasien ausleben und die eigene Kreativität zum Ausdruck bringen. Der Schritt, Die Sims auf Facebook zu bringen, lässt diese Persönlichkeiten stärker als jemals zuvor in Erscheinung treten. Das Spiel ist lebendig und voller Humor, Romantik, Drama und Kreativität – eben allem, was Die Sims so unverwechselbar macht."Jeff Karp, Executive Vice President des EA Play Labels

"The Sims Social" ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit vieler kreativer Köpfe in den Studios von "Die Sims" und «"Playfish",  in denen sich die Erfahrungen aus mehr als 10 Jahren erfolgreicher Entwicklung der gefeierten Simulationsreihe mit weitreichendem Expertenwissen im Bereich des Social Gaming verbinden.

"Dies ist das erste Mal, dass eine so bedeutende Unterhaltungsmarke Einzug auf Facebook hält. Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, das Beste, was das Social-Gaming-Design zu bieten hat, mit dem Besten der Franchise Die Sims zu verbinden. Die Sims ist für Social Gaming wie geschaffen, und wir sind in der Lage, das angemessen umzusetzen. Dieses Spiel wird neue Massstäbe für Qualität und Spielspass auf Facebook setzen und gemeinsam mit der begleitenden Mobiltelefon-App Die Sims-Fans die Möglichkeit geben, Schicksal zu spielen, wann und wo immer sie möchten.»John Earner, General Manager des Londoner Playfish-Studios

"Die Sims Social auf Facebook zu haben ist grossartig, da die Nutzer durch die App noch spielerischer miteinander interagieren können. Soziale Bindungen im realen Leben sollten auch online möglich sein und The Sims Social bringt einen Teil unseres täglichen Austauschs mit Freunden in eine Sims Welt auf Facebook."Katie Mitic, Director of Platform und Mobile Marketing Facebook

Der besondere Reiz von "The Sims Social" liegt in den unberechenbaren Persönlichkeiten der Sims. Sims sind kleine virtuelle Personen mit individuellen Wesenszügen und Zielen – und eigenen Freunden. In "The Sims Social" kann der Spieler in jeden Aspekt des sozialen Lebens seines Sims eingreifen, sei es der unvergessliche erste Kuss oder die erfolgreiche Ausführung eines übermütigen Streichs. Spieler, denen die schönen Seiten des Lebens am Herzen liegen, helfen in "The Sims Social" ihren Nachbarn, verlieben und küssen sich oder haben sogar ein Techtelmechtel. Wer hingegen lieber Unheil stiftet, kann seinen Freunden Streiche spielen oder Steine in den Weg legen, dem Nachbarn auf den Rasen pinkeln und sich als Herzensbrecher oder sogar Schürzenjäger geben. Im gleichen Mass wie die Persönlichkeiten der Spieler, die sich in ihren Sims widerspiegeln, weicht auch das Verhalten der Sims voneinander ab, wodurch "The Sims Social" eine Lebendigkeit erhält, die sich von jedem anderen Spiel abhebt.

Die Anbindung an Facebook ermöglicht es den Spielern, im Spiel mit ihren echten Freunden in Kontakt zu treten und ihre Schöpfungen, Abenteuer und sogar die Missgeschicke ihrer Sims mit ihnen zu teilen.

Vorabinformationen zu "The Sims Social" sind auf der Facebook-Seite des Spiels unter www.facebook.com/TheSimsSocial verfügbar. Oder folgen Sie uns auf Twitter unter www.twitter.com/TheSimsSocial.

News Roger