Psychonauts

Minecraft-Gründer will Fortsetzung von Psychonauts finanzieren

Für viele Tim Schafer-Fans ist "Psychonauts" sein bestes Spiel. Auch von der Presse gefeiert, schwelgt noch heute so mancher Gamer in molligen Erinnerungen. Daher ist es kaum verwunderlich das bei Schafer ständig Fanpost eingeht, mit der Frage, warum er denn keinen zweiten Teil entwickelt. Dieser gab nun bekannt, er würde ja gerne aber niemand hat Lust darauf.

Mit Niemand sind die Publisher gemeint. Schafer hatte in der Vergangenheit schon oft bei diversen Firmen angefragt, doch bekundete niemand so wirklich sein Interesse. Laut Schafer würde er sofort anfangen, wenn ihm jemand nur ein paar Millionen Dollar zustecken würde. Ähnliches meinte er auch auf die Frage hin, wie es mit einem "Brütal Legend"-Sequel aussehe. So bleibt es weiterhin ungewiss, ob es jemals ein "Psychonauts 2" geben wird.

Dennoch...wurde erst vor wenigen Minuten bekannt, dass Notch, Schöpfer von Minecraft, nach dem Lesen von Schafers Interview sich dazu bereit erklären würde, Schafer das nötige Kleingeld für "Psychonauts 2" zu verschaffen. Bislang gab es jedoch noch keine Reaktion von diesem darauf.

News Flo