In 80 Tagen um die Welt

4 Charaktere vorgestellt

Heute hat uns das Hamburger Publishing-Unternehmen dtp 4 Charaktere aus dem kommenden Adventure-Spiel In 80 Tagen um die Welt zukommen lassen. In unserer Screenshots-Gallerie könnt Ihr Euch die Bilder der Figuren anschauen.

Zusätzlich gibt es hier schon einmal massenhaft Infos zu den vier vorgestellten Personen:

Oliver Lavisheart
Sprecher: Marius Clarén (Tobey Maguire)
Alter: 22, Geschlecht: Männlich
Oliver ist der Held; ihn lenkt der Spieler. Der junge, intelligente, mutige, aber etwas hitzköpfige und vorlaute Engländer wuchs in den USA auf und will mit der Reise zunächst mal einer von seinen Eltern arrangierten Heirat entkommen. In seiner Familie ist er eigentlich nur auf seinen Onkel gut zu sprechen, den er für seinen Erfindergeist bewundert. Um den Onkel vor dem Ruin zu bewahren, stürzt sich Oliver hochmotiviert ins Abenteuer.
Im Laufe des Spiels findet er sehr viel über sich und seine Familie heraus und entdeckt so manches Geheimnis.

Fix
Sprecher: Holger Mahlich (u.a. Tatort)
Alter: 40, Geschlecht: Männlich.
Fix ist ? man ahnt es schon ? genau wie in der berühmten Romanvorlage von Jules Verne der gefährliche Gegenspieler des jungen Weltreisenden.
Natürlich handelt es sich nicht um den selben Fix, der einst Phileas Fogg und Passepartout die Reise erschwerte, sondern um seinen Sohn. Der aggressive und leicht schizophrene Fix arbeitet in San Francisco und versucht, die Ehre seines ruhmlosen Vaters wiederherzustellen.

Moira
Sprecherin: Jenny Böttcher (u.a. "Gina" in Runaway)
Alter: 30, Geschlecht: Weiblich.
Moira ist wichtig für Oliver, denn sie kennt ein tiefes Geheimnis, das er von ihr erfahren muss. Die mutige und temperamentvolle Chinesin ist Oliver doch zunächst gar nicht wohlgesonnen und muss von ihm erst überzeugt werden. Sie arbeitet als Messerwerferin im Zirkus an Bord des gigantischen Schiffes, mit dem Oliver einen Teil der Weltreise zurücklegen muss.

Vlad
Sprecher: Erik Schäffler (u.a. Tatort, Das kleine Arschloch)
Alter: 500, Geschlecht: Männlich.
Vlad ist die wichtigste Kontaktperson an Bord des riesigen Zugs, in dem Oliver einen Teil der Weltreise zurücklegt. Wenn man von "Person" in Vlads Fall sprechen kann. Denn Vlad ist ein Vampir. Und ein sehr deprimierter dazu, denn er hat keine Freunde und versinkt geradezu in Selbstmitleid.
Wenn er dieses überwindet, ist er allerdings ein hervorragender Wissenschaftler, Doktor und Hypnotiseur, der Oliver bei seinen Abenteuern hilft.

NULL News