Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots

Snake schleicht im Kino und auf dem Handy!

Nicht nur auf der Konsole zuhause, nein auch im Kino wird Snake schon bald dem einen oder anderen Bösewicht das Handwerk legen. Auf der 25 Jahres Feier der"Metal Gear"-Reihe wurde die Ankündigung zu einem kommenden Kinofilm gemacht.

ScreenshotDiese kam aber nicht von Hideo Kojima selbst, sondern von Avi Arad, Producer von "The Amazing Spider-Man", "Hulk" und "Ironman". Arad gab an, er wolle einen interaktiven Film schaffen, sich dafür aber die nötige Zeit nehmen, um der weltbekannten Serie einen würdigen Kinoauftritt zu verschaffen. Wann der Film im Kino anlaufen wird, bleibt abzuwarten.

Ferner wurde auf der Veranstaltung ein Spiel für Smartphones mit dem Titel 'Social Ops' angekündigt. Dieses soll erstmals auf der kommenden Tokyo Games Show spielbar sein.

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots beschließt Hideo Kojimas Metal Gear Solid Saga. Der Titel spielt in einer von kriegerischen Auseinandersetzungen beherrschten Zukunft, in der gewaltige Konzerne unter Einsatz von Privatarmeen und Söldnertruppen um die Vorherrschaft kämpfen. Diese verwüstete Welt erleben die Spieler durch die Augen eines kriegsgeplagten, gealterten Solid Snake, der zahlreiche, über den Globus verstreute Orte infiltrieren muss, unter anderem im Mittleren Osten und Südamerika.

News Flo