Killzone 2

Keine Änderungen an Steuerung

Wer Killzone 2 schon besitzt oder die Demo gespielt hat, dem wird evtl. schon die Steuerung aufgefallen sein, die nicht bei allen Spielern gut weg kommt. Die Anzahl an Beschwerden spricht hierbei eigentlich für sich.

Es ist nicht so das die Belegung des Pads selbst verkehrt ist, nur werden die Bewegungen von einem Teil der Spieler als zu träge angesehen.

Wer PC oder andere Konsolen-Shooter gewohnt ist, in denen man sich in einen Augenblinzeln umschauen kann, wird bei Killzone 2 ein unwohles Gefühl haben. Nun haben die Entwickler ein Kommentar dazu abgegeben und mitgeteilt das es keine Änderungen geben wird.

'Nachdem wir uns das alles gründlich angeschaut und Forenbeiträge gelesen haben, mit vielen Leuten direkt gesprochen und die Steuerung hier bei Guerrilla Games anaylsiert haben, sind wir zu der Entscheidung gekommen, dass an dem System keine Änderungen nötig sind', sagt Downie.

News NULL