Gears of War

Wird die nächste "Gears of War"-Triologie von People Can Fly entwickelt?

In der letzten Ausgabe des offiziellen US-Xbox-Magazins brodelte die Gerüchteküche in Sachen "Gears of War". So soll die nächste Triologie möglicherweise nicht von Epic Games entwickelt werden, sondern von dessen Tochterfirma People Can Fly.

Mit dem "Gears of War 3"-Exklusivtitel für Xbox 360, brachte Epic Games im September 2011 eine eindrucksvolle Spiele-Triologie zu Ende. Die Geschichte rund um Marcus Fenix ist vorerst vorbei und schon brodelt es in der Gerüchteküche. 

Screenshot

Laut den Kollegen von computerandvideogames.com möchte sich das Entwickler-Studio unbedingt auf die Geschichte konzentrieren, die nach "Gears of War 3" stattfinden soll. Tüftelt Epic Games somit bereits an einer Fortsetzung oder wird die neue Trilogie sogar von dessen Tochterfirma entwickelt werden?

People Can Fly ist nicht gänzlich unerfahren in dem Bereich und müsste sich vor der Entwicklung einer neuen Trilogie nicht verstecken. Das Unternehmen war damals für die PC-Version des ersten Teils der "Gears of War"-Reihe verantwortlich und brachte mit "Bulletstorm" ein weiteres Spiel auf den Markt. "Bulletstorm" bekam zwar durchweg Wertungen von über 80 Prozent, doch für gute Verkaufszahlen reichte das leider nicht aus. 

Sobald sich das Unternehmen zu diesen Gerüchten äußert, seid ihr natürlich die Ersten, die davon erfahren werden! 

News Sharlet