SPORE

EA verfilmt 'Spore' - Erfolg fraglich

Nachdem bereits Gerüchte um eine Verfilmung von 'Asteroids' im Internet die Runde machen gibt es weitere Anwärter für die Kinoleinwand: EA möchte nun 'Spore' ebenfalls verfilmen.

"Angesichts der technischen Möglichkeiten und filmischen Effekte bietet es sich für grosse Spiele-Publisher zwar an, Games zu verfilmen. Dennoch halte ich es für mehr als fraglich, dass man mit dieser Strategie nachhaltigen Erfolg haben kann", unterstreicht Hans Solar, Lehrgangsleiter am Wiener Games College.

SPORE bietet dem Spieler ein eigenes Universum als Spielplatz. In diesem Universum kann er Leben erschaffen und es weiterentwickeln, Stämme gründen, Zivilisationen aufbauen und sogar den Weltraum besiedeln. SPORE orientiert sich dabei an Phasen der Evolution: Zelle, Kreatur, Stamm, Zivilisation und Weltraum. Dank einer Vielzahl an Schöpfungswerkzeugen kann nahezu jedes Detail der Welt angepasst werden: Kreaturen, Fahrzeuge, Gebäude und Raumschiffe.

News Roger