Resident Evil 5

Kleiner Resident Evil 5 Speedrun Guide

Resident Evil 5 bereits durch und immer noch hoch motiviert daran weiter zu spielen? Wollt ihr in den Bestenlisten weiter oben stehen und nicht auf Rang 67326 hängen bleiben? Dann braucht ihr einen Speedrun. Wir zeigen euch was ihr dafür braucht.

Ein Speedrun ist ein spielen auf Zeit und man baut darauf in möglichst geringer Zeit das Ende zu erreichen. Resident Evil 5 ist in einzelne Teile aufgeteilt, was es den Spieler erleichtert auf Zeit zu spielen, da nur einzelne Abschnitte am Stück gespielt werden müssen.

Was sind die Voraussetzungen für einen optimalen Speedrun?

  • Bessert die Waffen, welche ihr am liebsten benutzt, voll auf. Am besten eignen sich die Hydra Schrotflinte und die S&W M500 Magnum. Die Hydra könnt ihr im Shop kaufen sobald die Ithaca M37 Schrotflinte voll aufgewertet ist und die S&W M500 Magnum gibt es bei der vollen Aufwertung der S&W M29 Magnum. Weitere Voraussetzung ist das ihr bereits einmal auf einen beliebigen Schwierigkeitsgrad durchgespielt habt. In einigen späteren Leveln ist ebenfalls ein Scharfschützengewehr sehr praktisch.
  • Kauft euch unter den Extras unendlich Munition für die Waffen die ihr benutzen wollt. Das spart die Zeit zum nachladen und zusätzlich kann im Inventar noch etwas anderes aufbewahrt werden.
  • Spielt auf jeden Fall den Koop-Modus mit einem Menschlichen Mitspieler. Die KI macht zu viele Fehler und bleibt gerne mal an der letzen Ecke hängen, was viele wertvolle Sekunden dauern kann.
  • Sehr wichtig ist auch der Raketenwerfer mit unendlich Munition. Diesen erhaltet ihr wenn ihr das Spiel unter 5 Stunden durchspielt. Wenn ihr schon einmal durch seid, spielt einfach auf dem selben Schwierigkeitsgrad erneut und rennt durch die Level. Dadurch sinkt die Gesamtzeit üblicherweise schon im dritten Kapitel unter 5 Stunden und ihr könnt den Raketenwerfer mit Dauerfeuer benutzen.

Wie komm ich am schnellsten durch die Level?

  • Prägt euch die Karten gut ein. Nach dem ersten Anlauf klappt es meist noch nicht so gut, da man einige Ecken vergessen hat, oder nicht sofort weiß wo es hin geht. Bei einem Versuch direkt danach sollte dies schon besser funktionieren.
  • Rennen, rennen und nochmals rennen. Wer stehen bleibt verliert Zeit und die haben wir nicht. Solange es nicht zu Pflichtprogramm gehört die Gegner zu besiegen, solltet ihr einfach an ihnen vorbei rennen. Die Zombies sind zwar schnell, aber nicht reaktionsfähig genug um euch aufzuhalten. Große Ansammlungen von Zombies können schnell mit dem Raketenwerfer aus dem Weg gebracht werden.
  • Dreht euch immer mit unten + A/X um, wenn ihr in die andere Richtung wechseln müsst.
  • Nutzt den Raketenwerfer für Endgegner. Ein gezielter Schuss reicht bei den meisten Endgegnern aus um sie zu vernichten. Auch wenn ihr denkt das man mit einem Raketenwerfer immer gut trifft, was auch stimmt, ist es immer noch sehr wichtig wo ihr den Gegner trefft. Also zielt gut.
  • Wenn ihr sterbt, fangt das Level komplett von vorne an.
  • Sucht Mittel und Wege bestimmte Passagen komplett zu überspringen oder zu verkürzen.

Hier ein Beispiel einer guten Abkürzung, die euch viele Minuten spart: In Shanty Town rennt ihr den normalen Weg in das Haus hinein, erschießt den Zombie auf der Treppe während der zweite Spieler unten vor der verschlossen Tür wartet. Dann geht ihr auf den Balkon und positioniert euch rechts neben dem Pfosten der rechts von der Tür ist. Hier werft ihr eine Granate gegen die Querbalken des gegenüberliegenden Hauses, so das die Granate abprallt und unten vor der Tür landet. Bei einem Treffer geht das Schloss der Tür auf und der zweite Spieler kann sie eintreten. Dieser rennt dann weiter Richtung Ausgang und die Treppe hinauf. Der ankommende Kettensägenzombie wird mit einem Schuss aus dem Raketenwerfer ausgeschaltet. Seinen Schlüssel nehmen und weiter zur Tür rennen - Fertig.

Ich hoffe wir konnten allen Speedrun-Interessierten mit diesen Tipps weiterhelfen und wünschen viel Spaß beim rennen und Ausprobieren.

News NULL