Call of Duty 2

Vorsicht beim Speichern auf der Xbox 360

Activision hat eine Warnung an alle Besitzer der Xbox 360 Version von Call of Duty herausgegeben. Ein Bug im Speichermanagment könnte bei falscher Vorgehensweise alle Spielstände unbrauchbar machen.

Der Fehler tritt auf, wenn man sich vor dem Start des Spieles nicht mit dem eigenen Spielerprofil anmeldet. Spielt man nun in der britischen Kampagne den Abschnitt nach der Fahrt auf dem Panzer, kann der Bug auftreten und die gespeicherten Spielstände zerstören.

Wer schon Pech hatte kann sich mit einem Cheat behelfen, damit er das gesamte Spiel nicht noch einmal durchspielen muss. Um alle Missionen freizuschalten sollte man die Schultertasten gedrückt halten und auf dem Steuerkreuz nacheinander Links, Rechts, Rechts + Y, Y eingeben.

Björn News