Der Pate

Coppola gegen PC-Spiel

Laut der New York Post, einem US Online Magazin, hat sich der Regisseur vom erfolgreichen Mafia-Epos „Der Pate“ Francis Ford Coppola gegenüber der New York Post ziemlich über die PC-Umsetzung des Films geärgert. Coppola dazu in einem Interview:

Ich habe überhaupt nichts über das Spiel gewusst und mich hat nie jemand über meine Meinung zu dem Spiel gefragt. Die Entwickler tun nichts anderes, als Charaktere zu benutzen die alle schon kennen, die jeweiligen Schauspieler dafür anheuern und überhaupt nur sehr wenige neue Charaktere vorstellen. Und in der nächsten Stunde bringen sich dann alle gegenseitig um. Ich habe überhaupt nichts mit dem Spiel zu tun und finde, dass das Spiel ein Missbrauch des Films ist.

Schwerwiegende Folgen wird die Aussage für das Spiel aber nicht haben.

Links zur Meldung

News NULL