CeBIT 2005

Gefährliche Sache für Besucher?

Nein wir reden hier nicht von den derzeitigen Problemen der Hannoverschen Verkehrsbetrieben Üstra welche derzeit mit einer Zahl von Unfällen in den Medien stehen, sondern über ein eher am Anfang stehendes Problem: Handy-Viren!

Nach aktuellen Berichten soll dies nämlich vor allem praktisch ein Thema auf der CeBIT sein, welche morgen offiziell für die Besucher in Hannover starten wird. Per Bluetooth versendet sich nämlich ein Virus namens "Cabir" und versucht sich so immer weiter an andere Kontakte im Adressbuch zu verschicken. Beliebtes Betriebssystem des Virus ist das weit verbreitete System "Symbian" welches vor allem in aktuellen Nokia Handys zum Einsatz kommt.

Also, solltet Ihr wie unsere Redaktion zur CeBIT fahren, schaltet zumindest euren Bluetooth Dienst aus, solltet ihr einen besitzen. Sicher ist sicher.

NULL News