CeBIT 2005

Sammel-News: E-Plus, MP3 mit Video und mehr

Die CeBIT wird noch heute von Gerhard Schröder bereits eröffnet. Presse und geladene Gäste können bereits durch die Hallen der Computer-Messe in Hannover schlendern und wie wir, mit heißen Newsmeldungen die Besucher verwöhnen.

MP3-Spieler zeigt Videos
Wer kennt sie nicht, die kleinen MP3-Player wie sicher jeder dritte sie bereits besitzt. Morgens mit extrem hoher Lautstärke in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit, oder nach Feierabend aus dem dröhnenden Ohr der Sitznachbarn, herrlich!

Doch nun soll nicht nur das Ohr in der Freizeit beruhigt werden, sondern auch dass Auge. TrekStors neuer "iBeat vision" verbindet eben diese Möglichkeit. Auf einem kleinen Display zeigt der Player mit 160 x 120 Bildpunkten und bis zu 262.000 Farben MPEG 4 Videos an. Weiter werden normal auch MP3, WMA sowie auch Ogg Vorbis-Formate unterstützt.

Der "iBeat vision" soll bereits Ende März in den Farben rot und weiß erscheinen. Ein Bild haben wir direkt bei den Links für euch. Die Preise liegen noch im akzeptablen Bereich. Die 250MB Variante wird ca. 160 Euro kosten, weitaus mehr kostet die 2GB Version welche mir rund 350 Euro daherkommt.

Festplatte mir Serial-ATA-II und 250GB
Samsung kündigt in Verbindung mit der CeBIT 2005 eine neue Festplatte an. Diese soll ein Speicherumfang von rund 250GB besitzen und Serial-ATA-II unterstützen. Weiter wird es die Festplatte auch mit einer Ultra-ATA-133-Schnittstelle geben. Die Festplatte ist bereits im Handel erhältlich, die andere Variante soll laut Samsung noch im April erscheinen.

E-Plus und Freenet bieten Webtelefonie
Die beiden Firmen E-Plus und Freenet wollen im Mai einen neuen Tarif einführen. Mit diesen ist das telefonieren über Handy sowie über Internet zu Hause möglich, dies zu relativ günstigen Preisen. Mit dem Produkt wird es den Kunden möglich sein, per "HomeStation" zu Hause zu telefonieren- im Tarifgebiet von Freenet- sowie per Handy unterwegs im E-Plus Netz.

Mit iPhone wird es einmal die bereits erwähnte "HomeStation" geben welche mit eingebauten DSL-Modem, W-LAN-Router und Bluetooth-Technik ausgestattet ist, sowie mit einem Handy.

Die Telefonate zu Hause seien so in das deutsche Festnetz kostenlos, genauso wie Gespräche mit anderen iPhone Benutzern. Genaue Preise nannte man bisher nicht.

Links zur Meldung

News NULL