Grand Theft Auto: Liberty City Stories

Weitere Details des PSP-Titels

Es gibt aktuell wieder einige interessante Informationen zum kommenden "GTA"-Titel für die PlayStation Portable von Sony.

Demnach wird der Hauptcharakter- in diesem Falle Tony- direkt mit dem Analgog-Stick gesteuert, wobei man die Perspektive mit der Select-Taste verändern kann.

Die Grafik soll weiterhin besser werden, als die von GTA 3 auf der PlayStation 2. Kleider dürfen in "Liberty City Stories" ebenfalls gewechselt werden, wie wir es bereits aus "San Andreas", dem aktuellen "GTA"-Titel kennen.

Sogar die Fahrzeuge und Motorräder aus "GTA 3" und "Vive City" sollen mit von der Partie sein. Für das Spiel wird in etwa die Dauer wie in "Vice City" angedacht, weiter soll es auch in der PSP-Version Features wie Firefighter oder Vigilante.

News NULL