Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3

Wird es Ende Februar angekündigt?

Ende Februar soll es eine große Ankündigung zum Thema Command & Conquer geben, soviel wissen wir sicher. Hat es Produzent David Silverman vor einigen Tagen bereits im BattleCast angekündigt.

Nur was es ist war bislang noch Top Secret, Tiberium, der neue C&C Shooter ist ja bereits enthüllt worden. Eine Add-On zu Tiberium Wars ist in einigen Wochen fertiggestellt und im Handel erhältlich.

Jetzt ist natürlich die Frage, was will EA uns in einigen Tagen da präsentieren. Einen ersten Hinweis liefert und scheinbar das Cover der nächsten Ausgabe der US-Zeitschrift PC Gamer, dieses ziert eine Osteropäische Lady mit Hot Pants und einer AK-47, eigentlich ein Markenzeichen der zweiten Originalserie von Command & Conquer, die 1996 vom ehemaligen Entwicklerteam Westwood ins Leben gerufen wurde.

Die offizielle Ankündigung was kommen wird dürfen wir am 29. Februar erwarten, wenn Produzent David Silverman das bislang geheime Projekt der Community vorstellen wird.

Die Red Alert Serie basiert auf der Idee, dass Albert Einstein Hitler vor dem zweiten Weltkrieg beseitigen konnte und daraufhin Stalin den dritten Weltkrieg begonnen hat. Bei vielen Spielern ist gerade deshalb das Spiel sehr beliebt, da es etwas ungewöhnliche Techniken der vergangenen Zeit mit rasantem Gameplay im RTS Bereich kombiniert.

News Björn