Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3

Probleme mit Seriennummern

Manchmal haben wir in Europa Glück, nicht immer mit die ersten zu sein wenn es um den Release eines Spieles geht. So wohl auch bei EAs neueste Echtzeitstrategiespiel Alarmstufe Rot 3, das diese Woche in den USA erschienen ist.

Denn wie jetzt bekannt wurde, gibt es bei dem Spiel einige Probleme mit den beiligenden Seriennummern, die für die Installation eingegeben werden müssen. Käufer der ersten produzierten Charge hatten unter Umständen das Pech, dass sie ihr Spiel nicht zum Laufen bekamen, da die Authorisierungs-Server die Seriennummern noch gar nicht kannten.

Noch größere Probleme hat derjenige, der nur einen 19-stelligen Key auf seinem Handbuch vorfindet, denn hier wurde beim Druck einfach ein Zeichen vergessen. Diejenigen müssen sich nun erstmal mit dem EA Support vergnügen um das Game überhaupt spielen zu können.

Die Produktionen für uns dürften zumindest diese beiden Probleme nicht mehr haben.

Der dritte Teil der alternativen Zeitreihe im Command & Conquer-Universum soll Ende 2008 wieder auf den PCs loslegen.

News Björn