Gaming News

Keine Schatzsuche mehr für Lemarchand - Designer verlässt Naughty Dog

Nach acht Jahren in der Spieleschmiede Naughty Dog hatte Richard Lemarchand genug vom Arbeiten. Der Designer der "Uncharted"-Trilogy verließ das Entwicklerstudio, um an einer technischen Hochschule in seinem Fachgebiet zu unterrichten.

ScreenshotDer Name der Schule lautet School of Cinematic Arts at the University und liegt in Süd-Kalifornien. Dort unterrichtet er innerhalb der Interactive Media Division.

Die Schule selbst brachte schon einige bekannte Köpfe der Gamingbranche zum Vorschein. Zum Beispiel lernten die Schöpfer von Überraschungshit "Journey", Kellee Santiago und Jenova Chen dort ihr Handwerk.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Flo