Gaming News

TV-Tipp: FTW - BarCraft in Berlin

Starcraft-Events in Berliner Szene-Bars und das Neueste in Sachen Gaming von der IFA: "FTW - For The Win" überträgt die deutschen Pro Series von der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Am Montag zeigt "FTW - For The Win" ein spannendes "StarCraft II"-Finale. Am Samstag geht es dann in der Disziplin "League of Legends" in die Endrunde. Die besten Clans kämpfen hier um Pokale und beachtliche Preisgelder.

"FTW-For The Win" zeigt aber nicht nur die Turnierspiele,  sondern auch Beiträge und Gespräche rund um Competitive Gaming. Unter anderem zu sehen ist in der Sendung am 8. September ein "Barcraft" in Berlin: In der Berliner Longshotbar treffen sich Leute aus der Starcraft-Community, um gemeinsam bei einem kühlen Bier ein Starcraft-Turnier zu gucken und sich endlich mal wahrhaftig und nicht nur online zu treffen und auszutauschen. Der Unterhaltungswert bei den Barcrafts ist Dank der guten Shoutcaster (also Kommentatoren) enorm groß und mehr als hundert Leute nehmen an einem solchen Abend teil. Das Phänomen Barcraft hat seinen Ursprung in Amerika. Der Begriff setzt sich zusammen aus "Bar" und  "Stracraft". FTW hat einen solchen Event begleitet.

Bereits in der Sendung "FTW-For The Win" am 3. September wir das Thema "Cheating" thematisiert und die Redaktion widmet sich den noch sehr schwach vertretenen "Frauen im eSport".

"FTW - For The Win" wird von den Spieleexperten Viola Tensil und Colin Gäbel moderiert. Insgesamt berichtet das Gaming-Format 2012 von sieben Events der Electronic Sports League (ESL), darunter das Intel Extreme Masters Turnier im Oktober aus Guangzhou, China und im November das IEM Tunier aus Singapur.

Die Sendetermine:

Montag, 3. September, 23:10 - 00:10 Uhr
Samstag, 8. September, 13:50 - 15:55 Uhr

News Roger