Gaming News

Rekord-Seller!

Das Kriminal-Adventure "L.A. Noire" von Rockstar Games ist gemäss BIU der höchste Neueinsteiger der letzten beiden Monate in den deutschen Games-Charts. Seit Release im Mai 2011 hat sich das Spiel mehr als 100.000 Mal für die PlayStation 3 verkauft.

Leider verfügen wir nicht über die Schweizer Verkaufszahlen, diese dürften aber ebenso positiv ausgefallen sein.

Für den Verkaufserfolg wurde der Titel nun mit dem BIU Sales Award in Gold vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU) und media control ausgezeichnet. Drei weitere Gold Awards gingen im Juni an den Publisher Electronic Arts für "Crysis 2" (PlayStation 3), "Need for Speed: Hot Pursuit" (PC) und "FIFA 11" (Nintendo Wii).

Der BIU Sales Award honoriert seit 2008 besonders verkaufsstarke Spieletitel (Vollpreisversionen) im Bereich interaktiver Unterhaltungssoftware in Deutschland. Grundlage des Preises bilden die von media control GfK INTERNATIONAL GmbH erhobenen Abverkaufszahlen von Spiele-Datenträgern im Handel. Der Award wird pro Gaming-Plattform vergeben: Für den BIU Gold Award müssen mindestens 100.000, für den BIU Platin Award mindestens 200.000 und für einen BIU Sonderpreis mindestens 500.000 Spiele im deutschen Markt abgesetzt worden sein. Darüber hinaus werden Spiele, die insgesamt 500.000 verkaufte Exemplare auf unterschiedlichen Plattformen erreichen, mit dem „BIU Multiplattform Award“ ausgezeichnet.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Roger