Gaming News

Neue Spielekonsole aus China - inkl. Kinect-Technik: iSec

In China sind Spielkonsolen nicht so einfach erhältlich wie bei uns. Dies wird sich mit der ersten chinesischen Konsole "iSec", ursprünglich als "eBox" angekündigt, wohl ändern.

Die neue Konsole aus China wurde von einer Tochterfirma des bekannten PC-Hersteller Lenovo entwickelt. Die neue iSec Konsole nutzt übrigens eine ähnliche Technik die wir bereits von Microsoft kennen: Kinect.

Viele Launch-Titel werden sich auf diese Technik konzentrieren. Diverse Spiele sind bereits entwickelt und warten nur noch auf den Release der neuen Hardware. Darunter sind Skateboard-Games, Sport-Titel, Adventures und natürlich auch Karaoke-Spiele.

Die iSec Spiele stammen übrigens nicht nur aus China. Entwicklungsstudios aus Nordamerika und Europa sind ebenfalls an der Programmierung neuer Titel beteiligt.

Eedoo Technology, die Firma hinter der neuen Konsole, hat grosse Pläne. So soll die iSec auch in Europa erhältlich sein. Allerdings wolle man zuerst mind. eine Million Geräte im Heimatland verkaufen.

Der Preis der neuen Konsole ist leider bislang noch nicht bekannt.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Roger