Gaming News

Millionen für Games

Tim Schafer und Brian Fargo sind nur zwei Persönlichkeiten, die sich ihren Traum von einem Spiel auf Kickstarter haben finanzieren lassen. Wie nun bekannt wurde, wurden über 20 Millionen US-Dollar in das finanzieren von Fortsetzungen, neuen Spielen und Remakes investiert.

ScreenshotDie Zahlen hierzu stammen von dem bekannten Magazin "New York Times". Laut diesem wurde seit dem Start der Crowdfunding-Plattform von vor drei Jahren über 20 Millionen US-Dollar in die Umsetzung von Videospielen investiert. Der Großteil ging dabei an die Projekte von Tim Schafer, "Wasteland 2" oder das aktuellste Beispiel "Shadowrun Returns".

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Flo