Gaming News

Macbeth als Dantes Erbe?

EA und Visceral Games verursachten so manchen Aufruhr als sie Dante Alighieris Göttliche Komödie als Basis für ein neues Third-Person Hack'n'Slay Videospiel ankündigten.

Nun da sich "Dante's Inferno" einen gesunden Hypes und einer schon gewaltigen Famgemeinde erfreuen kann, planen die Entwickler einen neuen Clue in einer ähnlichen Richtung. Als nächstes möchte Jonathan Knight ein Stück klassischer Literatur verwenden und zwar William Shakespeares "Macbeth".

"Macbeth the game is something I've been thinking about for years, but now, I think the emotional quality that games are achieving and the value level of the acting and the sound work makes it possible. The thing is, the unique quality of games is being interactive; it's about action and killing things and pursuing those mechanics is tricky when bringing in classic media; Dante's is more of a violent interpretation of the poem for example. Macbeth would be great, though; there are witches and a supernatural experience along with plenty of intrigue and murder."

Sollte Visceral Games auch nur annähernd so viel Kreativität für Macbeth aufbringen wie für "Dante's Inferno" wird auch dieses Spiel eine bereicherung für den Markt. Vielleicht reduzieren sie dabei auch etwas den Blutanteil des Spieles.

News NULL