Gaming News

Deutsches Game-Studio stellt 600 neue Mitarbeiter ein

In den letzten Wochen und Monaten musste man häufig über Entlassungen und Studioschliessungen lesen. Da ist es mehr als positiv, dass wir auch einmal wieder über Einstellungen berichten können.

Hier die kurze Medienmitteilung von Goodgame Studios die wir gestern erhielten:

Goodgame Studios sucht 600 neue Mitarbeiter - auch auf der gamescom 2012
 
Der Hamburger Spieleentwickler will bis Ende 2013 auf 800 Mitarbeiter wachsen und ist dazu an zwei Ständen mit Recruiting-Schwerpunkt auf der weltgrößten Messe für Computerspiele vertreten
 
Hamburg, 01.08.2012. Das Hamburger Start-up Goodgame Studios dürfte das am schnellsten wachsende Spieleunternehmen Europas sein. Seit der Gründung 2009 expandiert die Firma kontinuierlich, inzwischen arbeiten über 200 Mitarbeiter an Onlinespielen, die auf dem Free2Play-Prinzip basieren. Jeden Monat spielen etwa 80 Millionen Menschen auf der ganzen Welt in 22 Sprachen diese Titel.
Um noch mehr neue Produkte entwickeln zu können und weitere Märkte zu erobern, soll die Zahl der Angestellten bis Ende 2013 vervierfacht werden. Dazu werden talentierte Bewerber für alle Bereiche gesucht, unter anderem Softwareentwickler und Marketing-Spezialisten, aber auch Mathematiker für das Game Balancing oder die Datenanalyse. Bei der gamescom-Premiere von Goodgame Studios werden Mitarbeiter der Personalabteilung Interessenten gleich an zwei Orten Rede und Antwort stehen: In der Business Area am Stand von gamecity:Hamburg (Halle 4.2, Stand M 030) und in der Entertainment Area bei Jobs & Karriere (Halle 10.1, Stand E60).
“Auf der gamescom versammeln sich vom jungen Spielefan, der einen Einstieg in die Branche sucht, bis zum Profi mit vielen Jahren Erfahrung viele potenzielle neue Kollegen”, so Hendrik Mainka, Head Of Human Resources bei Goodgame Studios. “Wir freuen uns darauf, viele von ihnen kennenzulernen und von unseren Qualitäten als Arbeitgeber und Unternehmen zu überzeugen.”
 

News Roger