Gaming News

"Black Forest Games" gegründet

Vor einigen Monaten musste das in Baden-Württemberg beheimatette Entwicklerstudio "Spellbound" insolvenz anmelden, was für viele Mitarbeiter den wahrscheinlichen Verlust ihres Arbeitsplatzes über kurz oder lang zur Folge hätte. Wie nun jedoch bekannt wurde, wurde ein neues Entwicklerstudio namenes "Black Forest Games" gegründet, welches 40 der 65 Spellbound-Mitarbeiter eine neue Heimat bietet.

ScreenshotNeuer Geschäftsführer des von Black Forest Games ist Andreas Speer, der zusammen mit seinem Partner Adrian Goersch das Unternehmen leitet. An sich handelt es sich bei dem neu gegründeten Entwicklerstudio um eine Namensumbenennung der nach Offenburg umgezogenen Spellbound-Unterfirma. Wie Black Forest Games bekannt gab, wird es sich in Zukunft um erstklassige Rollenspiele, wie auch Strategietitel kümmern. Jedoch ist noch nicht bekannt, auf welcher Plattform entwickelt wird.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Flo