Gaming News

Anti-Minarett-Game bleibt online

Walter Wobmann, Präsident des Komitees für die Anti-Minarett-Initiative, sieht keinen Grund für die Abschaltung des kritisierten Browser-Spiels, bei dem auf Muezzine und Minarette geschossen wird.

Der Schwarze Peter in der "Abschaltungs-Diskussion" wird von jedem auf den nächsten weitergegeben.

Die Anti-Rassismuskommission, gemäss einer Ausage des Präsidtentn, wird ebenfalls keine rechtlichen Schritte ergreifen.

Weder Hoster, Websitebetreiber noch Entwickler fühlen sich für den Inhalt verantwortlich. Die Verantwortung liege beim Kunden.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Roger