Gaming News

Fan bietet kostenlose "EarthBound"-Nachfolger-Übersetzung an

In Europa ist das Spiel "EarthBound" oder im japanischen "Mother" relativ unbekannt. Doch steht es bei denen, die das Spiel kennen und gespielt haben, sehr hoch im Kurs. Nun bieten Fans eine eigene Übersetzung für den dritten Teil an.

ScreenshotFans haben Nintendo die Möglichkeit offen gestellt, eine eigene Übersetzung für einen westlichen Release von "Mother 3" zu verwenden. Clyde Mandelin hat erklärt, das eine Übersetzung eines derart umfangreichen und vor allem komplexen Spiels sehr viel Geld kostet oder kosten würde.

Dementsprechend bietet er eine selbst erstellte Übersetzung für Lau an. Mandelin hat die entsprechende Datei so angepasst, das Nintendo problemlos eigene Änderungen vornehmen könnte. Dennoch bleibt es abzuwarten, ob der japanische Konzern überhaupt über das Angebot ernsthaft nachdenkt.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Flo