Burnout Revenge

Neue Videos aufgetaucht

Die Criterion Studios bräuchten eigentlich gar keine Spiele mehr zu entwickeln, denn die hauseigene RenderWare-Engine ist eine der meistlizensierten Grafikgrundgerüste für die PlayStation 2. Selbst die Rockstar Games Jungs setzen bei "Grand Theft Auto" auf die kraftvolle Engine.

Doch irgendwie muss man ja zeigen was man drauf hat und dafür gibt es das gute alte "Burnout". Mit dem vierten Teil "Revenge" wird die wilde Raserei in eine neue Runde gehen und unsere geliebten Kollegen von IGN.com haben ein paar nett anzuschauende Videos auf der E3 in L. A. gemacht, die ihr euch anschauen solltet.

Links zur Meldung

News NULL