BioWare

Story-Autor von SWTOR und Mass Effect verlässt BioWare

Der durch "Star Wars: The Old Republic" und "Mass Effect" bekannte Story-Autor Drew Karpyshyn verkündet in seinem Blog, dass er das Unternehmen BioWare verlassen wird.

Im Blog von Drew Karpyshyn kündigt der Story-Autor an, dass er die Spiele-Schmiede BioWare verlassen wird. Er arbeitete in der Vergangenheit an zahlreichen wichtigen Titeln des Unternehmens und war für die Geschichte verantwortlich, die Millionen Spieler weltweit fesseln sollen.

Von "Baldur's Gate 2" bis zu "Star Wars: The Old Republic" - auch die ersten beiden "Mass Effect"-Spiele gehörten zu seiner Vergangenheit. Während der Entwicklung zu "Mass Effect 2" wechselte der Autor jedoch vollständig zum neuen MMO "Star Wars: The Old Republic", welches im November 2011 an den Start gegangen ist.

Karpyshyn möchte sich in Zukunft auf seinen eigenen Roman "Children of Fire" und auf ein Buch zu "SWTOR" konzentrieren.

"Während meiner Zeit bei BioWare habe ich an einigen herausragenden Projekten gearbeitet. Ich bin stolz auf das, was wir geleistet haben und ich weiß, dass BioWare auch in Zukunft die hohen Erwartungen erfüllen wird und die besten Story-getriebenen Spiele herstellt. Die Geschichte und Dialoge in den BioWare-Spielen sind das Ergebnis von Teamarbeit ... Die "Dragon Age"-Spiele und der anhaltende Erfolg der "Mass Effect"-Serie zeigen bereits, dass BioWare sehr gut ohne mich auskommen kann. Und ich freue mich darauf die Spiele in Zukunft als Fan spielen zu können."

News Sharlet