Battlefield 2

EA rät vom Patch ab

In einem aktuellen Statement seitens Electronic Arts, der Publisher des Mehrspieler-Spektakels "Battlefield 2", rät EA, dass man den aktuellsten Patch nicht installieren soll, da dieser auf den Servern zu Memory Laggs führt, welche dadurch in bestimmten Zeitintervallen abstürzen.

Man solle, laut EA, das Spiel deinstallieren und das Spiel neu draufhauen und danach nicht das Spiel patchen und auf ungepatchten Servern zocken. Bei einer Neuinstallation gehen natürlich nicht eure Statistiken, welche ihr euch auf Ranked Servern erspielt habt, verloren.

EA arbeitet aber schon an einer Abhilfe, welche in Form durch einen Hotfix für den Server-Client ablaufen soll. Falls es neue Infos gibt, werdet ihr natürlich sofort Informiert.

Battlefield 2 kombiniert das bekannte Gameplay des Multiplayer-Hits Battlefield 1942 mit den Mitteln moderner Kriegsführung. Die Intensität und Spannung der Serie wird mit erweiterten Teamplay-Modi, einer komplett neuen Grafikengine sowie zahlreichen neuen Fahrzeugen und Waffen deutlich gesteigert: Spieler schließen sich einer von drei Supermächten an und kommandieren das neueste Kriegsgerät der Erde. Auf Seiten der USA, Chinas oder der neu formierten Koalition des Mittleren Ostens stehen mehr als 30 Einheiten, darunter Abrams Panzer, Kampfjets wie der F-15 Strike Eagle und Landungsschiffe der Wasp-Klasse zur Verfügung.

NULL News