Battlefield 2

Aus der Traum

Keine Bange, die Entwicklung an BF2 wird nicht eingestellt. Stattdessen gibt es, wenn auch ernüchternde, Neuigkeiten zum Releasetermin, über den wir vor Kurzem berichteten.

Laut der spanischen BF2-Webseite wäre der Release am 24. Juni gewesen, aber prompt meldete sich EA zu Wort und verkündete, was wir eigentlich schon ahnten. Die Antwort erreichte unsere Kollegen von BF-News.de:

Wie uns gerade von EA verbindlich mitgeteilt wurde, beruht das auf der spanischen Seite angegebene Datum auf einem Missverständnis und ist nicht das offizielle Releasedate. Ein offizielles Releasedate steht nach wie vor noch nicht fest. Sobald ein entsprechendes Datum von den Entwicklern bekanntgegeben wird, wird das auch entsprechend auf allen Seiten und vor allem über die BF2 Mainpage bekanntgegeben.

Also können wir im Moment nur abwarten und Tee trinken.

Links zur Meldung

Battlefield 2 kombiniert das bekannte Gameplay des Multiplayer-Hits Battlefield 1942 mit den Mitteln moderner Kriegsführung. Die Intensität und Spannung der Serie wird mit erweiterten Teamplay-Modi, einer komplett neuen Grafikengine sowie zahlreichen neuen Fahrzeugen und Waffen deutlich gesteigert: Spieler schließen sich einer von drei Supermächten an und kommandieren das neueste Kriegsgerät der Erde. Auf Seiten der USA, Chinas oder der neu formierten Koalition des Mittleren Ostens stehen mehr als 30 Einheiten, darunter Abrams Panzer, Kampfjets wie der F-15 Strike Eagle und Landungsschiffe der Wasp-Klasse zur Verfügung.

NULL News