Dragon Age: Origins

Bis Ferelden und noch viel weiter!

In einem Interview eröffnete Ray Muzyka die zukünftige Inhalte von "Dragon Age: Origins" welche das Abenteuer in der Fantasywelt von BioWare in ein noch größeres Epos wandeln werden.

"As we expand the Dragon Age universe you'll learn about some of the other kingdoms and empires around the world that are really interesting places to explore in their own right. We've only touched on one country thus far in Dragon Age: Origins with Ferelden."

"The world is pretty vast and we have an I.P bible that maps out all these different places and cool locations you get to go to potentially and we'll build on that by working on future expansions in the DA franchise."

Ob wir schon in "Awakening" neue Länder sehen werden ist ob der Wortwahl Rays eher unwahrscheinlich. Jedoch können wir zuversichtlich sein, da BioWare angekündigt hat, das Franchise über 2010 hinweg weiter zu entwickeln.

Doch nicht nur DLC sondern auch weitere Standalone-Titel werden laut BioWare in Zukunft das Dragon Age Universum behandeln. Ray lies auch durchschauen, dass der Rollenspiel-Entwickler noch vor der E3 im juni seine Pläne enthüllen wird.

Mit dieser Aussicht hoffen wir, dass uns der geistige Nachfolger des Baldur's Gate Universums noch lange erhalten bleibt.

News NULL