Silent Hill Regisseur spricht über anstehende Spiele

Arbeitet mit Konamis Team Silent zusammen

Seit einer offenbar zu früh aktivierten Alterseinstufung in Korea wissen wir über die Existenz eines "Silent Hill"-Spiels mit dem Untertitel "The Short Message". Der Regisseur des originalen "Silent Hill"-Films aus dem Jahr 2006, welcher derzeit wieder an einem neuen Film arbeitet, teilt nun in einem Interview von MaG mit, dass die Gerüchte über mehrere in Entwicklung befindlichen "Silent Hill"-Spiele stimmen.

Besonders gute Neuigkeiten hat Gans für Fans der originalen Spiele. Denn wie der Regisseur wissen lässt, befindet sich ein "Silent Hill"-Game bei Team Silent in Entwicklung, ein internes Team bei Konami, welches für die ersten vier Spiele der beliebten Horror-Reihe verantwortlich zeichnete. Auch erfahrene "Silent Hill"-Entwickler sollen an Board sein, Gans selbst ist ebenfalls involviert. Konami soll durch den Erfolg von den "Resident Evil"-Remakes „angestachelt“ worden sein, die alte Horror-Marke wiederzubeleben.

Eine gute Zusammenfassung des Interviews bietet der Twitter-Account 'Dusk Golem' in englischer Sprache in zwei Threads, hier und hier. Das zweite "Silent Hill"-Spiel könnte zudem ein Remake des zweiten Teils werden, wie an dieser Stelle deutlich wurde. Auch dies bestätigt Gans in dem Interview.*

*Satz nachträglich eingefügt; 09.10.2022

Karl Wojciechowski News