Arbeitet Bloober Team an einem neuen Silent Hill?

Vieles deutet darauf hin

Nach den geleakten Bildern zu einem neuen "Silent Hil" von letzter Woche, wir berichteten an dieser Stelle, tut sich wieder etwas in dem Horror-Franchise. So gibt es weitere Hinweise darauf, dass Bloober Team an einem Titel innerhalb des Horror-Franchise arbeiten könnte. Gerüchten zufolgen sollen zwei parallele Projekte in Arbeit sein, sodass es sich bei dieser und der Meldung von der letzten Woche um zwei unterschiedliche Spiele handeln könnte.

Auf die Gerüchte angesprochen sagte der CEO der Entwicklungsfirma hinter Titeln wie "Layers of Fear", Piotr Babieno, gegenüber IGN nämlich:

"We can’t comment on anything we are doing because we appreciate our relationship with our partners"

, womit er die Gerüchte nicht verneint, sondern auf die Verschwiegenheit aus Rücksicht auf den Partner verweist. Die laufenden Projekte werden so schnell wie möglich bekannt gegeben, so der CEO. Der entscheidende, als Tease interpretierte, Hinweis kam darauf:

"So then you will know much more"

, worauf er kicherte und ein "Officially" nachwarf.

Das Interview folgt einer eingegangenen strategischen Partnerschaft zwischen Bloober Team und "Silent Hill"-Rechteinhaber Konami, worüber wir an dieser Stelle berichteten. Zudem berichteten bekannte Leaker über die Beteiligung von Bloober Team an einem Titel der Horror-Marke, wie in dem folgenden Tweet zu sehen. Auch die Website VGC bestätigte dies.

Karl Wojciechowski News