Shadowrun: Hong Kong auf Kickstarter gelandet

Schon jetzt ein Erfolg

Kurz nach dem Launch der Kickstarter-Kampagne zu "Shadowrun: Hong Kong" war das Rollenspiel bereits erfolgreich finanziert. Jetzt gilt es, die Stretch-Goals zu erreichen.

Harebrained Schemes hat die Kickstarter-Kampagne zu "Shadowrun: Hong Kong" gestartet. Kaum war sie online, wurden die 100.000 US-Dollar bereits erreicht. Noch hat man 34 Tage Zeit, etwas springen zu lassen und der Betrag steht schon jetzt bei weit über 300.000 US-Dollar. "Shadowrun: Hong Kong" ist seit mehreren Monaten in der Entwicklung und wäre auch ohne Kickstarter erschienen. Nun können die Entwickler aber mehr Features einbauen und den Umfang vergrößern.

"Shadowrun: Hong Kong" findet im Jahr 2056 statt und dabei handelt es sich wieder um ein klassisches Rollenspiel, das mindestens 12 Stunden lang sein wird, was allerdings auch vom finalen Budget abhängt. Es werden eine umfangreiche Story, moralische Entscheidungen, anspruchsvolle Runden-Kämpfe und interessante Charaktere versprochen. Außerdem werden mehr als 200 Waffen und Spells erwähnt. "Shadowrun: Hong Kong" wird für den PC, Mac und Linux entwickelt.

News Michael Sosinka