Sniper: Ghost Warrior 3 erneut verschoben

Erscheint mehrere Monate später

Michael Sosinka

Der Shooter "Sniper: Ghost Warrior 3" wurde ein weiteres Mal verschoben. Dieses Mal muss man bis zum April 2017 warten.

"Sniper: Ghost Warrior 3" wird nicht mehr am 27. Januar 2017 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen. Nach der Verschiebung, die im Rahmen der E3 2016 bekannt gegeben wurde, folgt jetzt die nächste Verzögerung. Wie CI Games bestätigt hat, ist der neue Release-Termin für "Sniper: Ghost Warrior 3" der 4. April 2017.

Marek Tymiński, der Chef von CI Games, sagte: "Wir entwickeln ein ambitioniertes Spiel und unglücklicherweise benötigen wir einige zusätzliche Monate, um sicher zu stellen, dass die Erwartungen der Fans erfüllt werden. Unser Ziel ist es, dass Sniper: Ghost Warrior 3 auf allen drei Plattformen flüssig läuft. Momentan haben wir bei der Optimierung des Spiels noch wichtige Arbeit vor uns."