Sniper: Ghost Warrior 3 angekündigt

Erscheint erst im Jahr 2016

"Sniper: Ghost Warrior 3" wurde angekündigt. Allerdings muss man auf das Actionspiel mit einem Scharfschützen noch bis zum Jahr 2016 warten.

Screenshot

CI Games, das man noch von "Lords of the Fallen" kennt, hat heute "Sniper: Ghost Warrior 3" angekündigt, auf das wir aber noch lange warten müssen. Das Actionspiel wird im ersten Halbjahr 2016 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 auf den Markt kommen. Die Handlung findet während eines Konflikts in Osteuropa und in einem modernen Szenario statt. Als Scharfschütze gerät man zwischen drei verfeindete Fraktionen.

Für die Entwicklung von "Sniper: Ghost Warrior 3" konnte CI Games unter anderem Steve Hart, den Senior Producer von "Sniper Elite V2", und den Ex-Marine Paul B. Robinson verpflichten. Es wird non-lineares Sandbox-Gameplay auf großen und offenen Maps versprochen, aber ansonsten gibt es noch kaum Details zu dem Spiel.

CI Games stellt ein großes Budget für "Sniper: Ghost Warrior 3" zur Verfügung, da von einem AAA-Marke die Rede ist. Außerdem soll das Spiel die ultimative "Sniper Experience" werden, so Marek Tyminski, der Chef von CI Games. Die beiden Vorgänger haben sich übrigens mehr als 5,5 Millionen Mal verkauft.

News Michael Sosinka